Radtour EV Eicherscheid 16 1024x709

Radfahrer aus Eicherscheid unterwegs in den Rheinauen


18 Mitglieder des Eifelvereins Eicherscheid starteten kürzlich zu einer vielseitigen Fahrradtour in den Rheinauen zwischen Germersheim und Wörth bei Karlsruhe in der Pfalz und im Badischen.

Nach der individuellen Anreise mit dem PKW traf man sich in Leopoldshafen-Eggenstein in einem gemütlichen Brauhaus und ließ den Tag kulinarisch ausklingen. Überwiegend über asphaltierte Wirtschaftswege im Wald und in Wiesen führte am nächsten Tag die ca. 60 Kilometer lange Tour durch schöne Orte auf der pfälzischen Seite des Rheins. In herrlichem Sonnenschein genossen alle die Pausen auf einer Straußenfarm, in einer alten Mühle und am Ufer des Rheins in einer alten Tonziegelei. Höhepunkt des Abendprogramms war der Besuch auf dem Karlsruher Schlossplatz, auf dem fantastische Lichterspiele zu sehen waren. Am folgenden Tag ging die gemütliche Tour, wiederum mit kaum Höhenunterschieden, auf breiten Radwegen durch die wunderschöne rechtsrheinische badische Landschaft, natürlich auch einige Kilometer entlang des Rheins. Gemütliche Biergärten luden auch diesmal die Teilnehmer zum Pausieren und Verweilen ein. Eifelvereins-Vorsitzender Herbert Frantzen bedankte sich zum Abschluss bei den Wanderführern Renate und Günter Scheidt für die hervorragende Organisation der badisch-pfälzischen Radtour.